...melt with you...
Gratis bloggen bei
myblog.de

Reflektion zum 1. Jahr

In wenigen Stunden jährt sich die Trennung zum ersten Mal.

Ich wüsste nichts zum Vergleich, was mir je in meinem Leben bisher so schwer gefallen wäre, wie diese Trennung.

Bis vor wenigen Monaten (oder Wochen?) wäre ich nicht einmal so weit gewesen, etwas Neues einzugehen.

Was sagte ein Prof. von mir erst in der vergangenen Woche zum Thema "Trennung / Scheidung"? >Es gibt eine Übergangsphase, in der das Alte noch nicht vollständig abgeschlossen und man für etwas Neues noch nicht hundertprozentig bereit ist.< Ich befinde mich bei etwa 98% vollendeter Verarbeitung. Es ist ein gutes Gefühl.

Aus dieser ganzen Zeit, den letzten 365 Tagen, durfte ich unwahrscheinlich viel für mich mitnehmen. Ich konnte mein Leben neu strukturieren - fühle mich stärker als zuvor. Vieles von dem, was er mir vorgeworfen hat, konnte ich für mich widerlegen. Das macht Mut.

Gegen 18:30 Uhr werden ich ein Gläschen Wein trinken. Wein, mit seiner gewissen bitteren Nuance ... dann schlucke ich all jene meiner Tränen aus dem vergangenen Jahr hinunter...

26.10.07 14:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Page
Page
Page
Page
Page
Page
Page
Page
Design