...melt with you...
Gratis bloggen bei
myblog.de

Träume

vor wochen hatte ich einen traum, der mich - nach so viel arbeit, so viel mühe und dem glauben etwas geschafft zu haben - völlig aus der bahn gebracht hat. er hat mich wieder um längen zurückgeworfen und das als ich dachte endlich weiter zu sein.

heute hatte ich wieder einen traum. leider kann ich dieses gefühl von wärme, liebe, zuneigung, zärtlichkeit und glück hier nicht vermitteln, doch genau so fühlte es sich an.

in den arm genommen zu werden, ganz fest gehalten zu werden, ankuscheln und die wärme spühren. zuneigung fühlen.

dieser traum hat mich nicht mehr zurückfallen lassen. oder treffender gesagt: nicht mehr so sehr.

für die sekunden, die ein traum andauert, war es weg. dieses loch. dieses grau. die leere in meinem leben mit der ich tagtäglich kämpfe.

mein akku ist leer.

dieser traum war ein stück vollkommenheit. ganzheit.

ich wurde in meinem leben noch nie geliebt. das ist schwer zu ertragen.

25.1.07 17:12
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Page
Page
Page
Page
Page
Page
Page
Page
Design